↓ Ich lese als Nächstes: ↓

  

  Impressum
Datenschutz



Warum ich
keine Lesexemplare mehr annehme
 
 
  ↑ Zuletzt gelesen (ein Klick auf das Cover bringt euch zu meiner Rezension) ↑

Samstag, 20. Juni 2015

TAG der Woche : Summer Bucket List



Die liebe Sandra von Rainbows in Paradise hat mich für diesen sommerlichen TAG getaggt! :-)


Es ist eigentlich nicht wirklich ein Büchertag, denn man soll einfach 10 Dinge nennen, die man diesen Sommer machen möchte. Aber ich habe beschlossen, mir 10 Dinge rauszusuchen, die ich machen möchte und die etwas mit Büchern zu tun haben.


1. Mein eigenes Buch überarbeiten

Ich habe "Hinter dem Polarlicht" im Rahmen des internationalen Schreibprojekts NaNoWriMo geschrieben. Der erste Entwurf des Manuskripts steht, aber da kommt noch viel Arbeit auf mich zu - im Prinzip muss ich es fast neu schreiben, weil mir im Nachhinein klar geworden ist, dass vieles so nicht schlüssig ist!

Deswegen muss ich das Manuskript gnadenlos durchgehen und Szenen rausschmeißen oder komplett neu schreiben, und einen weiteren Handlungsstrang einfügen.

"Die 14-jährige Sophie und ihr Vater Walter ziehen auf den Spuren ihrer verstorbenen Mutter nach Longyearbyen, der größten Stadt auf der Inselgruppe Spitzbergen. In der Arktis leben? In der Kälte, da, wo es jedes Jahr monatelang stockdunkel ist? Sophie ist alles andere als begeistert. Auch die Vorstellung, an eine neue Schule gehen zu müssen, wo nur Norwegisch gesprochen wird, macht ihr Angst.

Noch mehr Angst machen ihr jedoch die merkwürdigen Veränderungen, die schon nach kurzer Zeit in der Polarnacht mit ihr vorgehen - und die Stimmen, die sie immer dann hört, wenn das Polarlicht den Himmel erhellt..."
(Klappentext)
2. Meine Bücherregale aufräumen und neu sortieren

Im Moment steht alles wie Kraut und Rüben, eigentlich nach gar nix sortiert... Ich will sie noch mal nach Genre sortieren, und dann vielleicht noch noch Autor. 

3. Bücher aussortieren

Ganz ehrlich, ich habe Bücher im Regal stehen, bei denen ich mir ziemlich sicher bin, dass ich sie nie lesen werde. Entweder habe ich sie geschenkt bekommen und sie interessieren mich eigentlich nicht, oder ich habe sie mir irgendwann mal gekauft, weil sie mich in dem Moment angesprochen haben, aber inzwischen hat sich mein Lesegeschmack so geändert, dass ich gar keine Lust mehr auf sie habe.

Deswegen will ich mindestens zwei Kisten mit Büchern packen, die dann ausziehen müssen, wahrscheinlich in einen der öffentlichen Bücherschränke der Umgebung. 
4. Mindestens 6 Reihen beenden

Wenn ich erstmal mit meinen aktuellen Leseexemplaren durch bin, will ich bis Ende des Sommers nur noch Reihenbücher lesen! Hier sind die Reihen, die in die engere Auswahl gekommen sind:
5. Meinen Blog "aufräumen"

Seit ich den Blog begonnen habe, habe ich mehrfach das Design verändert, daher sehen die älteren Beiträge ganz anders aus als die neueren. (Bis auf die, die ich schon bearbeitet habe.)

Außerdem habe ich früher meine Bilder alle über Lunarpages hochgeladen, aber inzwischen ist es leider so, dass diese Bilder elend langsam laden...

Deswegen bin ich dabei, alle Beiträge durchzugehen, die Bilder darin woanders hochzuladen und den Beitrag entsprechend anzupassen.


6. Bücher auf norwegisch lesen

Meine Familie mütterlicherseits kommt aus Norwegen. Sie sind zwar schon Ende der 40er Jahre in die USA ausgewandert, und dann in den 60ern nach Deutschland, aber trotzdem bin ich schon länger der Meinung, dass ich eigentlich wenigstens die Sprache meiner Vorfahren sprechen können sollte.

Men jeg snakke bare litt Norsk! Aber ich spreche nur wenig Norwegisch!

Deswegen habe ich mir vorgenommen, damit anzufangen, Bücher auf Norwegisch zu lesen. Mein Mann und ich verbringen die meisten unserer Urlaube in Norwegen, und ich habe mir den ersten Band von Harry Potter und den ersten Band der Ugly-Reihe von Scott Westerfeld mitgebracht.


7. Öfter zu Buchlesungen fahren. 

Ich habe gerade erst die Lesung von Christine Drews hier in Osnabrück verpasst, denn ich habe zu lange damit gewartet, mir ein Ticket zu kaufen!

Im Sommer möchte ich die Augen offen halten, was es für Lesungen hier vor Ort oder vielleicht auch in einem Radius von 100km gibt. 

8. Mein Hörspiel fertig schreiben.

Der Arbeitstitel des Hörspiels ist "Du entkommst mir nicht", und es geht um eine junge Frau, die überall Verfolger sieht und Stimmen hört... Ihr Gesundheit baut rapide ab, sie lebt in ständiger Angst, aber niemand glaubt ihr - denn niemand außer ihr kann diese Verfolger sehen, und die Drohbriefe, die sie erhält, sind in ihrer eigenen Handschrift verfasst.

Ich wurde gebeten, dieses Hörspiel zu schreiben, und es soll tatsächlich produziert werden, sofern es dem Auftraggeber dann auch gefällt - aber von dem, was ich ihm bisher gezeigt habe, war er begeistert!


Ok, jetzt gehen mir dann doch die Buchwünsche aus! Also dann, doch noch zwei Wünsche, die nichts mit Büchern zu tun haben!

8. Öfter ins Schwimmbad gehen. 

Schwimmen ist für mich ideal, denn durch meine MS-Erkrankung sind viele Sportarten für mich nicht möglich, diese aber schon.

Außerdem gibt es doch wenig Schöneres, als sich in brütender Hitze ins kalte Wasser zu stürzen! 

9. Mindestens 5 Kilo abnehmen.  

Ich bin definitiv viel zu schwer. Laut BMI habe ich die Grenze zur Fettleibigkeit überschritten, und das finde ich entsetzlich.

Das Problem ist sicher einerseits, dass ich durch die MS in meiner Bewegung eingeschränkt bin, und andererseits, dass ich sehr viele Medikamente nehmen muss, die sich auch auf Gewicht und Hungergefühl auswirken.

Trotzem müssten 5 Kilo in drei Monaten eigentlich zu schaffen sein!


Ich tagge:
Samtpfoten mit Krallen
The Anna Diaries
In Flagranti Books
Lesezauber
Bellezza Ribelle





Kommentare :

  1. Hey!

    Mit dem TAG hat es mich auch erwischt, aber da muss ich erstmal noch drüber nachdenken und in mich gehen *g*
    Ich wusste gar nicht, dass du selber auch schreibst!!! Das finde ich super und der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht! Ich drück dir die Daumen, dass alles so klappt, wie du dir das vorstellst :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      ich habe gerade eine laaaaange Schreibflaute hinter mir. Letzten November habe ich den ersten Entwurf von "Hinter dem Polarlicht" geschrieben (mein viertes NaNoWriMo!), und danach habe ich es kaum noch angepackt... Im Dezember hat mich ein Freund beaufragt, ein Hörspiel zu schreiben (er und sein Bruder schreiben und produzieren Höspiele), aber auch da hatte ich eine lange Flaute. Im Moment schreibe ich aber wenigstens da wieder dran!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  2. Danke fürs Taggen :) Sollte am Montag online gehen :D Auch wenn ich noch keine 10 Dinge habe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Ich musste auch lange überlegen, bis ich es irgendwie auf 10 geschafft habe! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  3. Huhu,

    wünsche Dir ganz viel Erfolg bei Deinen Vorhaben *chacka* :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      vielen lieben Dank! Dir noch eine schöne Woche. :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
  4. Huhu!

    Ich wünsche dir auch viel Spass und Erfolg bei denen Vorhaben! Die 5 Kg kenn ich.. :D
    Ausserdem, vielen Dank fürs taggen! Meinen TAG findest du hier: *klick*

    Alles Liebe
    Henny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Henny,

      die 5 Kilo wären leider erst der Anfang... Insgesamt müssten etwa 20 Kilo weg, bis ich wieder auf Normalgewicht bin!

      LG,
      Mikka

      Löschen
  5. Moin! =D

    Jetzt komme ich auch mal dazu vorbeizuschauen. =)
    Coole Idee mit den Büchern.
    Manuskript überarbeiten steht bei mir auch an. Ich werde auch alles über den Haufen werfen und neu schreiben müssen. Was ich da im November fabriziert habe gefällt mir gar nicht mehr und viele Szenen habe ich viel zu knapp abgehandelt. Da muss ich also genau wie du noch mal kräftig überarbeiten.
    Deine Handlung klingt aber sehr spannend. Das Buch würde ich zu gerne lesen!!!
    Oh ja, das liebe sortieren im Bücherregal. Das kommt mir bekannt vor. Bei mir muss ich nur mal wieder staubwischen und etwas Ordnung schaffen. Hab so viele Dekos herumstehen. xD
    Öffentliche Bücherschränke... davon habe ich mal gehört. Sind das die bei denen man ein Buch reinlegt und sich dann ein anderes raussuchen kann oder so?
    Buchreihen habe ich auch so viele. Das letzte in der unteren Reihe sieht interessant aus. Gods Monsters?
    Ich war einmal übers Wochenende mit meiner Familie in Norwegen. Da war ich aber noch klein. Wir sind mit der Fähre rüber und es hat wie aus Kübeln geschüttelt. Wirklich toll war es nicht, aber wir waren mal da, auch wenn wir nicht viel machen konnten. xD haha~
    Hey, das mit dem Hörspiel klingt ja echt cool. Ich wünsche dir dafür viel Glück!
    Die 5 Kilo packst du bestimmt. Gerade das Schwimmen soll ja zumindest auch bei Übergewichtigen helfen, weil es die Gelenke schont. Meine Mutter versucht auch immer wieder abzunehmen. Sie hat nur das Pech, das vieles bei ihr einfach nicht anschlägt und sie hat schon so viele Diätprogramme ausprobiert. Aber sie gibt nicht auf, egal wie viele Rückschläge sie hat. Find ich schon beachtlich. Bei dir klappt das sicher auch. Ich drücke dir die Daumen. =)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra!

      Ich glaube, was man im November so zusammenschreibt, kann eigentlich immer nur ein erster Entwurf sein!

      Ja genau, das sind die Bücherschränke. Leider stellen viele Leute da immer den letzten Müll rein, wie z.B. Steuerratgeber aus dem Jahr 1998... Da frag ich mich immer, was die sich dabei denken, das kann doch niemand mehr brauchen!

      "Gods & Monsters" ist der dritte Band von "Daughter of Smoke & Bone"! :-)

      Jaaaa, je nachdem, wo man in Norwegen ist, kann man dummerweise sehr viel Regen erwischen. Rund um Bergen regnet es zum Beispiel irgendwie fast immer, deswegen halten wir uns da nie lange auf, höchstens auf Durchreise.

      Die 5kg wären leider erst der Anfang, im Ganzen müssen mindestens 20 weg...

      LG,
      Mikka

      Löschen
  6. Huhu, ich habe es endlich geschafft:
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2015/06/tag-summer-bucket-list.html

    Einen schönen Abend noch und ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :D

Die letzten 25 Beiträge meiner liebsten Blogs