↓ Ich lese als Nächstes: ↓

  

  Impressum
Datenschutz



Warum ich
keine Lesexemplare mehr annehme
 
 
  ↑ Zuletzt gelesen (ein Klick auf das Cover bringt euch zu meiner Rezension) ↑

Samstag, 4. April 2015

TAG der Woche : Der Lieblingsgenre-TAG



Der TAG wurde auf Youtube ins Leben gerufen von  
Skye Pie on the Fly!  Hier findet ihr das Originalvideo

Ich habe die Fragen natürlich wieder ins Deutsche übersetzt!


Was ist dein Lieblingsgenre?
Wenn ich mir meine Rezensionen so anschaue, dann ist es sonnenklar: Fantasy! Ich liebe zwar auch Dystopien, Jugendbücher und Thriller, aber ich lese doch deutlich öfter Fantasy. 
Das Beste vom Besten: Dein Lieblingsbuch in diesem Genre ist...?
Das finde ich schwer bis nahezu unmöglich zu beantworte! Es gibt so unheimlich viele Fantasybücher, die mich begeistert haben... Hier mal eine Auswahl meiner Lieblingsbücher aus den letzten Jahren:

Aber im Endeffekt habe ich mich dann für ein Buch entschieden, was wohl für viele ein absolutes Lieblingsbuch ist: den ersten Band von Harry Potter! Ich verbinde einfach so viele schöne Erinnerungen mit diesem Buch. 
Das Buch, mit dem alles begann: welches Buch hat eine Liebe für dieses Genre entfacht?

Das kann ich eigentlich nicht mit Sicherheit sagen, denn ich habe schon in der Grundschule viele Fantasybücher verschlungen und weiß heute nicht mehr, welches wirklich das erste war...

Aber eine Reihe, die ich unheimlich geliebt habe, war die "Chrestomanci"-Reihe von Diana Wynne Jones, die man auf deutsch inzwischen leider nur noch gebracht bekommt. Auch heute, wo ich wirklich unzählige Fantasybücher gelesen habe, schaue ich auf diese Bücher zurück und denke, dass sie unglaublich originell und einfallsreich waren.

Hey, Neil Gaiman lobt die Autorin über den grünen Klee und hält sie für eine der besten Fantasy-Autorinnen aller Zeiten, und Neil Gaiman muss es doch wohl wissen!

Hier mal der Klappentext des ersten Bandes:

"Caprona ist in großer Gefahr, denn ein böser Fluch liegt über der Stadt. Die beiden verfeindeten Zaubererfamilien Montana und Petrocchi verlieren allmählich ihre Zauberkraft. Und so was kann brenzlig werden, da die Nachbarstädte nur darauf warten, das Herzogtum anzugreifen. Nicht einmal Chrestomanci, der klügste Zauberer der Welt, kann da noch helfen. Während sich die Montanas und Petrocchis gegenseitig beschuldigen, den unbekannten Feind zu unterstützen, haben die Kinder Tonino Montana und Angelica Petrocchi den Urheber der Gefahr bald ausfindig gemacht: Die machtgierige Herzogin von Caprona. Als die beiden Kinder von ihr gefangen genommen werden, scheint alles verloren, doch im letzten Moment gelingt Tonino und Angelica die Flucht ..."

Hype!!! Nenne ein Buch, das den Hype wert ist, den es bekommt, und nenne ein Buch, das mehr Hype verdient hätte.


Ich habe oben ja schon Daughter of Smoke and Bone genannt, und das hat meiner Meinung nach den Hype mehr als verdient, weil es einfach ein bombastisches Buch ist - eine so originelle, interessante, komplexe Geschichte findet man selten, und der Schreibstil ist wunderbar bildgewaltig und atmosphärisch. 

Ich kann das Buch wirklich nur weiterempfehlen - die Welt, die die Autorin vor uns ausbreitet, ist fremdartig und faszinierend, die Charaktere vielschichtig und facettenreich... Mal was ganz anderes, und auch die Liebesgeschichte verläuft nicht nach Schema F. 

Mehr Hype hatte "Herz aus Grün und Silber" von Stephanie Linnhe verdientEine gelungene Fantasy-Geschichte, in der eine junge australische Studentin unverhofft zwischen die Fronten eines uralten Krieges gerät und feststellen muss, dass hinter der vertrauten Normalität Wesen existierendie direkt der Mythologie entsprungen zu sein scheinen. Die Autorin macht aus dieser Mythologie etwas ganz Eigenes, das als Grundlage für eine originelle Geschichte voller Spannung und Romantik dient. Die Charaktere haben mir gut gefallen, den Schreibstil fand ich fantastisch, und ich werde die Autorin ab jetzt mit Sicherheit im Auge behalten? 

Größter Nervfaktor: nenne eine Sache, die dich an Büchern dieses Genres oft nervt!
Kitschige Liebesgeschichten und/oder Dreiecksgeschichten, die total von der eigentlichen Geschichte ablenken - wenn es denn eine gibt... Mich interessiert meist nicht, ob sich die Prinzessin jetzt für den Prinzen oder den Bettler entscheidet, mir wäre es lieber, sie würde endlich losziehen und den verdammten Drachen töten! 




Nenne Autoren und Reihen, die auf deiner automatischen "Muss ich kaufen!"-Liste stehen
Autoren:

  • Holly Black
  • Neil Gaiman
  • Laini Taylor
  • Susanne Gerdom
  • Maja Ilisch
  • Julie Kagawa
  • Susanne Leuders
  • Marissa Meyer
  • Ransom Riggs
  • Victoria Schwab
  • Nicholas Vega
  • Rachel Vincent
  • Rebecca Wild
Und bei Reihen: eigentlich alle, die ich hier aufgelistet habe.
An welche Orte, die in Büchern deines Lieblingsgenres vorkommen, würdest du gerne reise, und welche Charaktere würdest du gerne treffen?
Auch eine Standardantwort: Hogwarts!!! Ich würde gerne Hermione Granger treffen, und Neville Longbottom, und überhaupt alle guten Charaktere - auf Voldemort, Umbridge und Malfoy kann ich verzichten.

Ansonsten würde ich eigentlich in fast jede Fantasywelt gerne mal reisen und mich grundsätzlich mit allen Protagonisten meiner Lieblingsbücher unterhalten. 

Was würdest du gerne öfter in Büchern deines Genres sehen?
Ich würde gerne mehr Geschichten sehen, in denen keine Liebesgeschichte im Mittelpunkt steht. Nichts gegen ein bisschen Romantik, aber ich finde es schade, dass sie oft einen so großen Raum einnimmt.

Ich würde es toll finden, wenn mehr Autoren sich mal auf indianische, afrikanische, chinesische, japnische etc. Mythen stützen würden - es gibt doch eine wesentlich größere Vielfalt als bisher ausgereizt wurde! 
Empfehle uns 3 Büchern deines Genres! 
Oh - das habe ich eigentlich schon in der Antwort zur ersten Frage getan! Aber wenn ich davon drei rauspicken müsste, würde ich die nehmen, die nicht ganz so bekannt sind:


Ich tagge:


  • Book Lounge-Lesegenuss 
  • Abraxandria 
  • Samys Lesestübchen 
  • spiegelseelen 
  • Bücher lieben und erleben 
  • reading tidbits 
  • Anetts Bücherwelt 
  • Bücherjunkies 
  • his + her books
  • The Bookdealer and more 
  • Kommentare :

    1. Uhi cool prima dankeee fürs taggen =) nehme gerne teil =)

      LG Sheena

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Huhu Sheena,

        supi, das freut mich! :-)

        LG,
        Mikka

        Löschen
    2. Danke fürs taggen, aber ich habe kein besonderes Genre ;) ich Lese alles gerne und sehr viel .
      Lieben Gruß Carmen

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Huhu Carmen!

        Echt, keines, wo du sagen würdest, das liest du am liebsten? :-)

        LG,
        Mikka

        Löschen

    Danke für deinen Kommentar! :D

    Die letzten 25 Beiträge meiner liebsten Blogs